Gesamt: 47793  Heute: 36  Gestern: 48  Online: 45  ... mehr

User Aera

Info Panel

Adverdisement

Info Ticker

»: WIR SUCHEN MEMBER WIR SUCHEN MEMBER WIR SUCHEN MEMBER

» Forum » ArmA3 » Öffentlicher Bereich: Wichtige Informationen » Public Server - Patches & Patchnotes


Public Server - Patches & Patchnotes
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 20.09.2018 - 00:54:17
    zitieren



Im Folgenden werdet ihr sämtliche Patches & deren Notes nachvollziehen können.
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 20.09.2018 - 00:54:37
    zitieren



Patch 4.0.1 ~ Live ab 17.09.2018

Patchnotes

Arsenal: Uniformen
-> Alle Uniformen aus der Kategorie "Für alle Slots" wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Folgende Uniformen wurden dem Arsenal in der Kategorie "Für alle Slots" neu hinzugefügt:

BW Kampfanzug (Flecktarn) <BW Mod>
BW Kampfanzug (Flecktarn, Ärmel) <BW Mod>
BW Kampfanzug (Tropentarn) <BW Mod>
BW Kampfanzug (Tropentarn, Ärmel) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Flecktarn) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Flecktarn, Ärmel) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Flecktarn, T-Shirt) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Tropentarn) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Tropentarn, Ärmel) <BW Mod>
IdZ-Kampfanzug (Tropentarn, T-Shirt) <BW Mod>
Feldbluse (Fleck) <Kleiderkammer>
Feldbluse (Fleck,HS) <Kleiderkammer>
Feldbluse (Fleck,Kurz) <Kleiderkammer>
Feldbluse (Tropen) <Kleiderkammer>
Feldbluse (Tropen,HS) <Kleiderkammer>
Feldbluse (Tropen,Kurz) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Fleck) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Fleck,KS) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Fleck,Kurz) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Fleck,Kurz,KS) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Tropen) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Tropen,KS) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Tropen,Kurz) <Kleiderkammer>
Feldbluse Kampf (Tropen,Kurz,KS) <Kleiderkammer>
Taucheranzug [NATO] <Arma Vanilla>
Notfallmilitäranzug <Arma Vanilla>



Arsenal: Waffen
-> Alle Waffen aus der Kategorie "Für alle Slots" wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Folgende Waffen wurden dem Arsenal in der Kategorie "Für alle Slots" neu hinzugefügt:

G27 <BW Mod>
G27 (Hellbraun) <BW Mod>
G28 E2 (Standard) <BW Mod>
G28 E3 (Patrol) <BW Mod>
G36A1 <BW Mod>
G36A1 (Hellbraun) <BW Mod>
G36A2 <BW Mod>
G36A2 (Hellbraun) <BW Mod>
G36A3 <BW Mod>
G36A3 (Hellbraun) <BW Mod>
G36KA0 <BW Mod>
G36KA0 (Hellbraun) <BW Mod>
G36KA1 <BW Mod>
G36KA1 (Hellbraun) <BW Mod>
G36KA2 <BW Mod>
G36KA2 (Hellbraun) <BW Mod>
G36KA3 <BW Mod>
G36KA3 (Hellbraun) <BW Mod>
G36KA4 <BW Mod>
G36KA4 (Hellbraun) <BW Mod>
G38 <BW Mod>
G38 (Hellbraun) <BW Mod>
G38C <BW Mod>
G38C (Hellbraun) <BW Mod>
G38K <BW Mod>
G38K (Hellbraun) <BW Mod>
MP7 <BW Mod>
P2A1 <BW Mod>
P8 <BW Mod>



Arsenal: Visiere
-> Alle Visiere der Kategorie "Für alle Slots" wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Folgende Visiere wurden dem Arsenal in der Kategorie "Für alle Slots" hinzugefügt:

1,1-8x24 PM II ShortDot Dual CC <BW Mod>
3-20x50 PM II DMR <BW Mod>
3-20x50 PM II DMR (MicroT1 hinten) <BW Mod>
3-20x50 PM II DMR (MicroT1 vorne) <BW Mod>
5-25x56 M5Xi Military (MSR) <BW Mod>
5-25x56 M5Xi Military (MSR, MicroT2) <BW Mod>
5-25x56 M5Xi Military (Tremor 3) <BW Mod>
5-25x56 M5Xi Military (Tremor 3, MicroT2) <BW Mod>
Aimpoint CompM2 <BW Mod>
Aimpoint CompM2 (Hellbraun) <BW Mod>
Aimpoint MicroT1 <BW Mod>
Aimpoint MicroT2 <BW Mod>
EOTech 552 <BW Mod>
EOTech 552 (Hellbraun) <BW Mod>
EOTech HHS2 <BW Mod>
EOTech HHS2 (Sand) <BW Mod>
EOTech HHS2 (Sand) m/ Vergrößerer <BW Mod>
EOTech HHS2 m/ Vergrößerer <BW Mod>
RSAS <BW Mod>
RSAS (Braun) <BW Mod>
RSAS (Hellbraun) <BW Mod>
RSAS (Sand) <BW Mod>
ZO 4x30 <BW Mod>
ZO 4x30 (Braun) <BW Mod>
ZO 4x30 (MicroT2) <BW Mod>
ZO 4x30 (MicroT2,Braun) <BW Mod>
ZO 4x30 (RSAS) <BW Mod>
ZO 4x30 (RSAS, Braun) <BW Mod>
ZO 4x30i <BW Mod>
ZO 4x30i (MicroT2) <BW Mod>
ZO 4x30i (MicroT2, Sand) <BW Mod>
ZO 4x30i (RSAS) <BW Mod>
ZO 4x30i (RSAS, Sand) <BW Mod>
ZO 4x30i (Sand) <BW Mod>
Carl Gustav-Optik <BW Mod>
NSA 80 <BW Mod>


Arsenal: Zweibeine, Befestigungsschiene, Schalldämpfer
-> Alle Gegenstände dieser Art in der Kategorie "Für alle Slots" wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Folgende Gegenstände dieser Art wurden dem Arsenal in der Kategorie "Für alle Slots" neu hinzugefügt:

1A2 S-BRM Zweibein <BW Mod>
1A2 S-BRM Zweibein (Hellbraun) <BW Mod>
BT10-LW17 ADM Zweibein <BW Mod>
MG3 Zweibein <BW Mod>
LLM Vario-Ray <BW Mod>
LLM01 <BW Mod>
LLM01 (Hellbraun) <BW Mod>
Rotex IIA (7,62 mm) <BW Mod>
Rotex Monoblock (.338) <BW Mod>
KAC QDSS NT4 (5,56 mm) <BW Mod>
KAC QDSS NT4 (5,56 mm, Hellbraun) <BW Mod>
Rotex III Compact (5,56 mm) <BW Mod>
Rotex III Compact (5,56 mm, Hellbraun) <BW Mod>
Mündungsfeuerdämpfer (5,56 mm) <ACE>



Arsenal: Westen
-> Alle Westen wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Folgende Westen wurden dem Arsenal neu hinzugefügt:

IdZ Weste (Flecktarn) <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - Grenadier <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - Gruppenführer <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - Gruppenscharfschütze <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - MG-Schütze <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - Sanitäter <BW Mod>
IdZ Weste (Flecktarn) - Schütze <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) - Grenadier <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) - Gruppenführer <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) - Gruppenscharfschütze <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) - MG-Schütze <BW Mod>
IdZ Weste (Tropentarn) - Sanitäter <BW Mod>
IdZ-Weste (Tropentarn) - Schütze <BW Mod>
JPC Weste (Flecktarn) - Funker <BW Mod>
JPC Weste (Flecktarn) - Gruppenführer <BW Mod>
JPC Weste (Flecktarn) - Schütze <BW Mod>
JPC Weste (Tropentarn) - Funker <BW Mod>
JPC Weste (Tropentarn) - Gruppenführer <BW Mod>
JPC Weste (Tropentarn) - Schütze <BW Mod>
Koppel Gruppenführer <Kleiderkammer>
Koppel MG-Hilfsschuetze <Kleiderkammer>
Koppel MG-Schuetze <Kleiderkammer>
Koppel Sanitaeter <Kleiderkammer>
Koppel Schuetze <Kleiderkammer>
Splitterschutzweste Gruppenführer <Kleiderkammer>
Splitterschutzweste MG-Hilfsschuetze <Kleiderkammer>
Splitterschutzweste MG-Schuetze <Kleiderkammer>
Splitterschutzweste Sanitaeter <Kleiderkamemr>
Splitterschutzweste Schütze <Kleiderkammer>
Splitterschutzweste Zivil (VIP) <Kleiderkammer>



Arsenal
-> Das Langstrecken Funkgerät "AN/ARC 210" ist nun im Arsenal erhältlich
-> Das Kurzstrecken Funkgerät "AN/PRC 152" ist nun im Arsenal erhältlich


Regelwerk
-> §2 Abs. 2 wurde verändert:
Alte Fassung: Die Bewaffnung muss aus dem Arsenal des Servers stammen. Andere Farbvarianten derselben Waffen aus dem virtuellen Arsenal sind erlaubt. Visiere und Zweibeine sind hierbei frei gestellt und dürfen auch aus dem virtuellen Arsenal verwendet werden.
Neue Fassung: Die Ausrüstung aller Spieler muss aus dem Arsenal des Servers stammen. Ausnahmen sind nur in der Rubrik "Sonstige Gegenstände" erlaubt, welche man unter dem Plus-Symbol im Arsenal der Kleidung oder dem Rucksack hinzufügen kann. Visiere und Farbvarianten von Waffen sind von der Ausnahme von nun an ausgeschlossen.
-> Fehlende Absätze über den einzelnen Hauptpunkten wurden ergänzt
-> Überflüssige Absätze am Anfang des Regelwerks wurden gelöscht
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 20.09.2018 - 00:55:49
    zitieren



Hotfix #1

Ein kürzliche geschehenes Downgrade von TFAR 1.0.298 auf 0.9.12 hat dazu geführt, dass Spieler nicht mehr automatisch im Teamspeak in den korrekten Kanal gewechselt werden. Dieser Fehler wurde kurzfristig behoben.
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 20.09.2018 - 00:56:31
    zitieren



Patch 4.0.2 ~ Live ab 17.09.2018

Patchnotes

Arsenal:
-> Für den Slot "Raketenspezialist" wurde die Waffe RGW 90 <BW Mod> hinzugefügt
-> Für den Slot "Pilot" wurde die Uniform Overall (Flecktarn) <BW Mod> hinzugefügt
-> Für den Slot "Pilot" wurde die Uniform Overall (Tropentarn) <BW Mod> hinzugefügt
-> Für den Slot "Pilot" wurde der Helm Knighthelm IHS <BW Mod> hinzugefügt
-> Für den Slot "Scharfschütze" wurde das Visier 6-24x72 Hensoldt <BW Mod> hinzugefügt
-> Die Waffe M200 Intervention für den Slot "Scharfschütze" wurde gelöscht
-> Die Waffe Noreen "Bad News" ULR (Schwarz) für den Slot "Scharfschütze" wurde gelöscht
-> Die Waffe G29 <BW Mod> wurde für den Slot "Scharfschütze" hinzugefügt
-> Sämtliche Waffen aus dem Arma 3 Vanilla Arsenal für den Slot "Grenadier" wurden gelöscht
-> Folgende Waffen wurden dem Slot "Grenadier" hinzugefügt:

G36A1 AG40-2 <BW Mod>
G36A1 AG40-2 (Hellbraun) <BW Mod>
G36A2 AG40-2 <BW Mod>
G36A2 AG40-2 (Hellbraun) <BW Mod>
G36A3 AG40-2 <BW Mod>
G36A3 AG40-2 (Hellbraun) <BW Mod>


-> Ein Script Fehler, durch den ein Spieler auf dem "Logistik" Slot nicht das vollständige Arsenal aller Rollen und Slot einsehen konnte wurde nun behoben. Die Logistik hat nun wie geplant Zugriff auf alle Gegenstände innerhalb des Arsenals unseres Servers


Regelwerk:
-> §1 Allgemeines wurde um Absatz 7 erweitert:
Abs. 7: Bereits bei der Andeutung von abwerbenden Tätigkeiten behält sich die Server Administration nach eingehender Evaluation vor die betreffenden Spieler unwiderruflich, permanent und auf Lebenseit von diesem Server zu verweisen
-> §1 Allgemeines wurde um Absatz 8 erweitert:
Abs. 8: Der Public Server darf nicht als Netzwerk oder Kommunikationsplattform genutzt werden, um externe Gemeinschaften zu entwickeln
-> Ein überflüssiger Absatz unter §1 Allgemeines wurde entfernt
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 20.09.2018 - 01:16:15
    zitieren



Patch 4.0.3 ~ Live ab 26.09.2018

Regelwerk:
-> Es wurde ein neuer Paragraph hinzugefügt: Sonstiges
-> §7 Sonstiges erhält einen neuen Absatz:
Das Regelwerk, welches im Forum der CoF steht ist stets das Aktuellste. Gibt es Unterschiede zwischen dem Regelwerk InGame und dem Regelwerk im Forum, so gilt das Regelwerk im Forum.
-> §4 Zugführer erhält einen neuen Absatz:
Abs. 5: Der Zugführer hat stets die Pflicht das Langstrecken Funkgerät AN/ARC 210 mit sich zu führen oder einen Funker in stetiger Gesprächsnähe einzusetzen, welcher über dieses Funkgerät verfügt.
-> §5 Kompanieführer erhält einen neuen Absatz:
Abs. 2: Der Zugführer hat stets die Pflicht das Langstrecken Funkgerät AN/ARC 210 mit sich zu führen oder einen Funker in stetiger Gesprächsnähe einzusetzen, welcher über dieses Funkgerät verfügt. <br />
-> §1 Allgemeines Absatz 3 wurde abgeändert:
Neue Fassung:
Abs. 3: Rufnamen sind nach dem NATO-Alphabet zu benennen. Ausnahmen bilden hier lediglich 'Logistik' und 'Basis' sowie Rufnamen innerhalb eines Trupps bzw. einer Gruppe.
Neue Fassung:
Abs. 3: Rufnamen sind nach dem NATO-Alphabet zu benennen. Ausnahmen bilden hier lediglich 'Logistik', 'Zugführer', 'Kompanieführer' und 'Basis' sowie Rufnamen innerhalb eines Trupps bzw. einer Gruppe.
-> Dem Regelwerk wurde ein neuer Paragraph hinzugefügt: §8 Dienstvorschrift
-> §8 Dienstvorschrift wurden folgende Absätze hinzugefügt:
--> Abs. 1: Vor Eintritt in einen Einsatz besteht Anmeldepflicht. Der erste Schritt ist das Überprüfen, ob eine angemeldete Abteilung 'Basis' existiert, um sich bei dieser zu melden. Diese übernimmt dann die Anmeldung.
--> Abs. 2: Existiert keine aktive Abteilung 'Basis' muss sich nach der Existenz von 'Foxtrott' und/oder 'Logistik' erkundigt werden. Existiert die Abteilung 'Logistik' so ist diese der zweite Anlaufpunkt. 'Foxtrott' bildet den Dritten.
--> Abs. 3: Existieren keine der in Abs. 1 und Abs. 2 genannten Streitkräfte muss sich mittels der Langstreckenfunke AN/ARC 210 selbstständig bei der Zugführung gemeldet werden. Erst nach Erhalten und Ausführung der gegebenen Instruktionen ist eine Verlegung in den Einsatz erlaubt.

Ansprechpartner
Folgendes Element wurde der Karte unter "Regeln" als weitere Kategorie hinzugefügt:

Ansprechpartner:

Folgende Personen sind für euch Ansprechpartner. NUR diesen ist es erlaubt ein Barett zu tragen!
Sascha Klein
CoF_Voigt
CoF_ResiWolf
CoF_Miles

RCon
-> Das RCon Tool wird installiert
-> Eine Log-Datei für sämtliche Chats auf dem Arma 3 Server wird erstellt. Somit sind für die Administratoren fortan alle Chats der jeweils letzten 5 Jahre jederzeit einsehbar.


Zuletzt modifiziert von Sascha am 26.09.2018 - 20:45:58
CoF_ResiWolf
Grünschnabel

User Pic

Posts: 23
# 24.09.2018 - 15:40:10
    zitieren



Da ist jemand richtig fleißig :respekt:

Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 29.09.2018 - 00:07:43
    zitieren



Patch 4.0.4 ~ Live ab 29.09.2018

Regelwerk:
-> §8 Sonstiges hat zwei neue Absätze hinzubekommen:
Abs. 2: Die Handhabung diverser Aktionen sind durch den Public Server Lehrgang geregelt. Die theoretischen Unterlagen hierfür sind im Forum vermerkt. Diese gelten stets.
Abs. 3: Das Verwenden von Admin-Funktionen sowie das Wählen lassen zum Admin auf dem Spielserver ist nur mit gegebenem Anlass erlaubt. Nach Durchführung der geplanten Aktion ist der Admin Posten sofort via #logout frei zu geben. Eine andere Mission aufzuspielen ist nicht erlaubt.

Arsenal:
-> Panzerabwehrwaffen sind nun auf jedem Slot verfügbar
-> Das NSV600 wurde hinzugefügt
-> Der Klappspaten wurde hinzugefügt
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 05.10.2018 - 22:14:07
    zitieren



Patch 4.0.5 ~ Live ab 6.10.2018

Regelwerk:
Folgende zwei Absätze wurden §5 Einsatz im Feld hinzugefügt:
Abs. 5: Das Aufspüren von feindlichen Weich- sowie Hartzielen durch die Wärmebildkamera ist ausschließlich auf absolut ausdrücklichen Wunsch der Zug- oder Kompanieführung erlaubt!
Abs. 6: Der Tactical Ping ist im Einsatz absolut verboten.

Sonstiges:
-> Dem Nachbesprechungsbereich wurde ein Schild hinzugefügt. Über dieses können Leichen, Trümmer und vernichtete Hartziele von der Karte entfernt werden, um Krach während der Nachbesprechung zu vermeiden.
-> Ein zweiter Nachbesprechungsbereich wurde hinzugefügt. Mit diesem ist verantwortungsbewusst umzugehen.

Arsenal:
-> Der Rucksack MR3000 PBW [Flecktarn] wurde entfernt
-> Der Rucksack MR3000 PBW [Tropentarn] wurde entfernt
-> Der Rucksack MR3000 BWMod (Tropentarn) wurde hinzugefügt
-> Der Rucksack MR3000 BWMod (Flecktarn) wurde hinzugefügt
-> Sämtliche Munition für die Panzerfaust Carl Gustav war nicht verfügbar aufgrund von Umbenennungen durch die Mod-Entwickler. Dieser Fehler wurde behoben, sodass alle Munitionstypen für diese Panzerabwehrwaffe nun wieder zur Verfügung stehen


Zuletzt modifiziert von Sascha am 06.10.2018 - 16:45:35
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 08.10.2018 - 02:07:57
    zitieren



Hotfix #2
Der Bereich "Ansprechpartner" wurde aus dem Regelwerk entfernt.
Das Regelwerk trägt nun den Titel "Regelwerk der Spezialeinheit Odin".
Dem Regelwerk wurde folgender Einleitungssatz hinzugefügt:
Dieser Server wird verwaltet und geleitet durch die Spezialeinheit Odin. Diese verkörpert den Arma 3 Bereich unter dem Dach der CoF. Für aktuelle Informationen über Mitglieder & Dienstgrade innerhalb der Spezialeinheit Odin besuche unser CoF Forum. Dieses erreichst du, indem du im Teamspeak oben rechts auf das schwarze Banner mit dem CoF Emblem klickst.

§2 Ausrüstung, Abs. 3 wurde wie folgt umgeändert:
Das Tragen des Barretts ist ausschließlich den Mitgliedern der Spezialeinheit Odin ab dem Dienstgrad Unteroffizier erlaubt. Außerdem ist es Führungskräften der CoF genehmigt.

Von nun an ist die Spezialeinheit Odin, welche den Arma 3 Teilbereich der CoF verkörpert, als vollwertige Arma 3 Kompanie für den Public Server zuständig. Alle Informationen über die Spezialeinheit Odin findet ihr derzeit im Arma 3 Bereich des Forums der CoF.


Zuletzt modifiziert von Sascha am 08.10.2018 - 02:10:50
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 09.10.2018 - 20:07:32
    zitieren



Patch 5.1.0 ~ Live ab 09.10.2018

Fahrzeuge
-> Sämtliche Fahrzeuge außerhalb der Gattung „Bundeswehr“ wurden aus dem Arsenal entfernt
-> Der SPz Puma wurde in der Farbe Flecktarn hinzugefügt
-> Der KPz Leopard wurde in den Farben Flecktarn und Tropentarn hinzugefügt
-> Der Eagle IV wurde in der Farbe Flecktarn hinzugefügt
-> Der Eagle IV mit FLW 100 wurde in der Farbe Flecktarn hinzugefügt
-> Das Spähpanzerfahrzeug Fennek wurde in den Ausführungen Tropentarn und Flecktarn dem Arsenal hinzugefügt
-> Der Truppentransporter Dingo mit Bewaffnung (MG 3) wurde in den Ausführungen Tropentarn und Flecktarn dem Arsenal hinzugefügt
-> Sämtliche HEMTTs wurden entfernt
-> Für logistische Transporte, Instandsetzung, Aufmunitionierung und Betankung wurden neue LKWs in das Arsenal implementiert, welche so tatsächlich von der Bundeswehr verwendet werden. Diese sind in Tropentarn wie in Flecktarn verfügbar

Helikopter
-> Der Little Bird wurde in sämtlichen Ausführungen aus dem Arsenal entfernt
-> Die Ghost Hawk wurde aus dem Arsenal entfernt
-> Die Comanche wurde aus dem Arsenal entfernt
-> Die Chinook wurde aus dem Arsenal entfernt
-> Die H135M wurde in Fassung „Transport“ in der Rubrik „Transport“ und in Fassung „DAR Waffensystem“ und „Spike-Mini Waffensystem“ in der Rubrik „CAS“ dem Arsenal hinzugefügt
-> Die NH 90 wurde dem Arsenal hinzugefügt
-> Die H47F wurde dem Arsenal hinzugefügt
-> Ein weiterer Helikopter des Typs „Tiger“ mit anderer Waffenkategorie wurde dem Arsenal hinzugefügt

Arsenal
-> Sämtliche Titan Raketenwerfer wurden aus dem Arsenal entfernt

Modifikationen
Folgende Modifikationen wurden hinzugefügt und werden ab jetzt benötigt:
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1326881314 BWA3 Add
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1298165770 SFP: BO 105
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=909320014 HAFM – Helicopters
https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1284731930 Global Mobilization

Basis
-> Die Basis hat eine komplette Generalüberholung erhalten
-> Soldaten, welche nicht im Einsatz waren haben sich während der Nachbesprechung nun im Hintergrund oder am rechten Rand aufzuhalten

Planung für die Zukunft
-> Pionier Übungsfeld in der Kategorie „Sprengstoffentschärfung“
-> Weitergestaltung der Innenräume von Aufenthaltszelten
-> Prüfung der Mission auf Kompatibilität mit dem Nicht Vorhandensein von Modifikationen & DLCs
-> Installation von Mods, welche Verpflegung bei Soldaten verlangen
-> Platzieren weiterer Vehikel zur Optik in der Basis


Zuletzt modifiziert von Sascha am 10.10.2018 - 14:36:52
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 10.10.2018 - 16:40:07
    zitieren



Hotifx #3

Aufgrund der großen Bundeswehr Patches mussten wir unseren Server umstellen!
Die neue IP: 185.223.31.107
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 18.10.2018 - 18:34:44
    zitieren



Patch 5.1.2 ~ Live ab 18.10.2018

Basis
  • Es wurden 11 Flaggen hinzugefügt (Deutschland)
  • Alle Objekte, welche selbstständig wurden oder geflippt sind, wurden befestigt
  • Die Kisten im Lager der Basis, welche mit US-amerikanischem, militärischem Material gefüllt waren wurden geleert
  • Das Logo der Spezialeinheit Odin wurde erneuert
  • Das Schild, welches daran erinnert, dass JEDES Ausrüstungsteil aus dem Arsenal des Servers zu stammen hat, wurde vor nun vor jedem Arsenal des Servers platziert, um dies endgültig deutlich zu machen!
  • Ein "Aufräumen" Schild wurde zwischen dem Logo von der Spezialeinheit Odin und dem Funkverbindungsplan angebracht. Mit diesem kann man explodierende Fahrzeuge und Unordnung in der Basis beheben
  • Die Kleidung aller abwehrenden Bots in der Basis wurde der Bundeswehr Manier angepasst



Ausrüstung
  • Die vorgefertigten Ausrüstungs-Sets hatten zwei Magazine in der Uniform. Diese wurden gelöscht
  • Die Granaten in den Ausrüstungs-Sets wurden angepasst und enthalten keine russischen sowie us-amerikanischen Granaten mehr
  • Das Erstellen von Nachschubkisten hat nicht funktioniert. Nun lassen sich wieder Kisten erstellen
  • Die Nachschubkisten "Sanitäter" und "Munition wurden überarbeitet


Neuer Inhalt der Nachschubkiste "Munition":
  • 8 Stück: 9x19mm Magazin mit Teilmantelgeschoss (15 Patronen)
  • 4 Stück: 4,6x30mm Magazin mit Teilmantelgeschossen (40 Patronen)
  • 25 Stück: 5,56x40mm Magazin mit panzerbrechender Munition (30 Patronen)
  • 15 Stück: 5,56x40mm Magazin mit Teilmantelgeschossen (30 Patronen)
  • 8 Stück: 5,56x45mm Gurtkasten mit Teilmantelgeschossen mit Leuchtspurzusatz (200 Patronen)
  • 8 Stück: 7,62x51mm Gurttasche mit Teilmantelgeschossen mit Leuchtspurzusatz (120 Patronen)
  • 4 Stück: 7,62x51mm Magazin mit panzerbrechender Munition (20 Patronen)
  • 4 Stück: 7,62x51mm Magazin mit panzerbrechender Munition (10 Patronen)
  • 4 Stück: 8,6x70mm Magazin mit Teilmantelgeschossen (10 Patronen)
  • 4 Stück: 12,7x99mm Magazin mit panzerbrechender Munition (10 Patronen)
  • 2 Stück: Unterlaufgranatwerfer Granate: Weißer Rauch (3-fach Granatenhülse)
  • 2 Stück: Unterlaufgranatwerfer Granate: Weiße Leuchtmittel (3-fach Granatenhülse)
  • 8 Stück: Unterlaufgranatwerfer Granate: 40mm Explosivgeschoss (3-fach Granatenhülse)
  • 5 Stück: M14 Brandgranate
  • 2 Stück: DM32 Granate mit grünem Rauch
  • 20 Stück: DM32 Granate mit blauem Rauch
  • 20 Stück: DM51A1 Splittergranate
  • 25 Stück: M84 Blengranate


Neuer Inhalt der Nachschubkiste "Sanitäter"
  • 75 Einfache Bandagen
  • 25 Autoinjektoren Epinephrin
  • 55 Autoinjektoren Morphin
  • 8 Infusionsbeutel Blut (1 Liter)
  • 16 Infusionsbeutel Blut (0,5 Liter)
  • 10 Infusionsbeutel Blut (0,25 Liter)



Arsenal
  • Der Code, welcher verhindert hat, dass die Bundeswehr Brillen im Arsenal sind, wurde behoben. Diese sind nun wieder in "Schwarz", "Klar" und "Orange" erhältlich
  • Das MicroDAGR GPS wurde hinzugefügt
  • Sämtliche Bundeswehr Granaten wurden hinzugefügt
  • Alle Nicht-Bundeswehr Granaten wurden mit Ausnahme der Blendgranate entfernt
  • Die IR-Granaten wurden abgesehen von der [NATO]-Variante entfernt
  • Der M14 Brandsatz wurde hinzugefügt


Feindkräfte
  • Sämtliche Kettenfahrzeuge der Feind-Fraktionen wurden enfernt
  • Alle unbewaffneten Fahrzeuge wurden entfernt
  • Die Wahrscheinlichkeit für das Absetzen von Fallschirmjägern durch den Feind wurde um 300% erhöht
  • Es wurden zwei neue bewaffnete Fahrzeuge dem Sortiment des Feindes hinzugefügt



Zuletzt modifiziert von Sascha am 18.10.2018 - 18:38:12
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 23.10.2018 - 19:40:27
    zitieren



Patch 5.2 ~ Live ab 24.10.2018

Modifikationen
Es werden drei neue Modifikationen & 2 ACE-Kompatibilitäten benötigt:

Project Opfor
RHSAFRF
RHSUSAF
RHSAFRF ACE
RHSUSAF ACE


Feindkräfte: Widerstand
-> Die Feindkräfte der Seite "Widerstand" werden fortan durch Einheiten des Islamischen Staates (ISIS) verkörpert
-> Die Feindkräfte haben komplett neue Fahrzeuge erhalten. Darunter befinden sich ungepanzerte, bis leicht gepanzerte Fahrzeuge mit Bewaffnung sowie ein Panzer der Sowjet Union mit Baujahr 1944
-> Die Feindkräfte haben keine Boote, Fallschirmjäger, Jets und Transporthelikopter mehr
-> Die Feindkräfte haben einen neuen Kampfhelikopter. Der ehemalige wurde entfernt
-> Die Chance auf Verstärkung durch motorisierte Infanterie wurde um 500% erhöht
-> Die Feindkräfte haben komplett neue statische Geschütze


Feindkräfte: OPFOR
-> Die Feindkräfte der Seite "OPFOR" werden fortan durch Einheiten der Dschamaat Nusrat al-Islam wal-Muslimin verkörpert. Dabei handelt es sich um afrikanische Terrormilizen im aktuellen Afrika-Konflikt in Mali
-> Die Feindkräfte haben komplett neue Fahrzeuge erhalten. Darunter befinden sich ungepanzerte, bis leicht gepanzerte Fahrzeuge. Des Weiteren befinden sich im Sortiment gepanzerte Truppentransporter
-> Die Feindkräfte haben keine Boote, Fallschirmjäger, Jets, Transporthelikopter und Kampfhelikopter mehr
-> Die Chance auf Verstärkung durch motorisierte Infanterie wurde um 500% erhöht
-> Die Feindkräfte haben komplett neue statische Geschütze


Zivilisten
-> Sämtliche Fahrzeuge der Zivilisten wurden auf das neue Setting angepasst
-> Fortan ist es jederzeit zufällig möglich, dass Selbstmordattentäter (Ohne ZEUS Einwirkung) auf das Geschehen einwirken. Dies ist keine Erlaubnis dazu künftig Zivilisten auf hohe Entfernung mit bloßer Mutmaßung zu töten. Dieses Verhalten wird ab jetzt mit einer 0-Toleranz Politik sanktioniert. Diese Regelung ist nicht aufhebbar durch Zugführer


Epilog
Eine Umfrage hat ergeben, dass ein größeres Modpaket von der Community begrüßt wird. Die zusätzliche Information, dass es sich hierbei um RHS-Modifikationen handelt, trug dazu bei, dass ein größeres Modpaket noch weniger problematisch betrachtet wird, da diese Modifikationen ohnehin von dem größten Teil der Arma 3 Community besessen sind


Zuletzt modifiziert von Sascha am 24.10.2018 - 14:17:55
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 05.11.2018 - 15:30:05
    zitieren



Patch 5.2.1 ~ Live ab 05.11.2018

Slotliste
-> Die Slotliste ist nun in vier Bereiche unterteilt: Heer, Instandsetzung, Sanitätswesen & Pioniere
-> Innerhalb des Heeres befinden sich nun ausschließlich gleichrangige Slots mit dem Namen "Soldat"
-> Innerhalb der Instandsetzung befinden sich nun ausschließlich gleichrangige Slots mit dem Namen "Mechaniker"
-> Innerhalb des Sanitätswesens befinden sich nun ausschließlich gleichrangige Slots mit dem Namen "Sanitäter"
-> Innerhalb der Pioniere befinden sich nun ausschließlich gleichrangige Slots mit dem Namen "Pionier"

Arsenal
-> Der Slot Soldat hat nun dieselben Auswahlmöglichkeiten am Arsenal, wie der ehemalige Slot "Schütze". Des Weiteren hat er Zugriff auf Pilotenhelme, Pilotenkleidung, Scharfschützengewehre, Scharfschützenvisiere, mittlere Maschinengewehre, leichte Maschinengewehre, Gewehre mit Unterlaufgranatwerfer sowie sämtlichem Waffenzubehör. Der Slot Soldat hat keinen Zugriff auf Gegenstände im Bereich des Kampfmittelräumdienstes oder Gegenstände innerhalb des Sanitätswesens (Blut)
-> Der Slot Mechaniker hat Zugriff auf alle Gegenstände im Arsenal
-> Der Slot Sanitäter hat denselben Zugriff aufs Arsenal wie der Slot Soldat. Er hat jedoch die Erweiterungen auf Gegenstände des Sanitätswesens zu zu greifen
-> Der Slot Pionier verfügt über den Zugriff des Slots Soldat. Des Weiteren hat er Zugriff auf Gegenstände im Themenbereich "Kampmittelräumdienst".

Rollen
-> Die Rolle Mechaniker hat die erweiterte Befugnis Fahrzeuge zu reparieren
-> Die Rolle Sanitäter hat sich nicht verändert
-> Die Rolle Soldat hat keine erweiterten Befugnisse
-> Die Rolle Pionier hat sich nicht verändert und gleicht dem früheren "Sprengmeister"


Zuletzt modifiziert von Sascha am 09.11.2018 - 17:30:12
Sascha
Eroberer

User Pic

Posts: 88
# 05.12.2018 - 11:55:17
    zitieren



Patch 5.2.2 ~ Live ab Unbekannt

Einheiten: Zivilisten
-> Die Zivilisten wurden überarbeitet. Sie passen nun besser ins Setting des nahen Ostens/Afrika
-> Die Fahrzeuge der Zivilisten überarbeitet. Sie passen nun besser ins Setting des nahen Ostens/Afrika

Einheiten: Widerstand (ISIS)
-> Die Fahrzeuge des islamischen Staates wurden grundlegend verändert. Hiermit soll erreicht werden, dass Bugs durch nicht-Wahrnehmen von Wegpunkten durch die KI unterbunden werden. Bei Erfolg wird dementsprechend mehr Feind-Verstärkung ins Einsatzgebiet nachrücken.


Zuletzt modifiziert von Sascha am 05.12.2018 - 12:08:37